Wolf Theiss

Vergaberecht

Auftraggeber und Bieter sind bei uns in sicheren Händen, denn Auftragsvergaben können vielfache Risiken bergen. Unser Vergaberechtsteam unterstützt öffentliche und private Vertragspartner dabei, diese Risiken zu minimieren und vergaberechtliche Vorgaben einzuhalten. Seit Jahrzehnten werden wir von öffentlichen Stellen und ausgegliederten Rechtsträgern mit der Vorbereitung und Durchführung von Vergabeverfahren beauftragt. Auch private Bieter beraten wir so, dass ihre Angebote zuschlagsfähig und frei von Angebotsmängeln sind. Unsere Erfahrung reicht von vergaberechtlicher Beratung im Infrastrukturbereich, wo wir als Full-Service-Provider tätig sind, über komplexe Ausschreibungen von Waren und Dienstleistungen (insbesondere im IT-Bereich) bis zur Vertretung von Auftraggebern und Bietern in Vergabekontrollverfahren vor nationalen und internationalen Rechtsschutzinstanzen.

Kontakt
Manfred
Essletzbichler
Partner
T. +43 1 51510 5350
F. +43 1 51510 665350
Schubertring 6
1010 Vienna
Austria
Spezialgebiete

Full-Service Provider

Wir verfügen über breite Erfahrung in der Beratung öffentlicher Auftraggeber als Full-Service Provider in allen Stufen eines Infrastrukturprojektes, beginnend mit der Ausschreibung der Architektenleistungen über die Beschaffung der Leistungen des Projektmanagements (PS, ÖBA) und Projektcontrollings (BK etc.), der Planungsleistungen, der Bau- und Infrastrukturleistungen (via GU, Teil-GU, Einzelgewerke) bis zur Ausschreibung der tFM- und iFM-Leistungen.

Strategische Beratung bei der Beschaffung

Wir beraten und unterstützen Auftraggeber bereits in der Frühphase ihrer Beschaffungen mit unserer rechtlichen Expertise und unserer Markterfahrung. Dabei entwickeln wir gemeinsam mit Ihnen die Vergabestrategie für das Gesamtprojekt und konzeptionieren danach die einzelnen Ausschreibungen (Ermittlung des geschätzten Auftragswertes, richtige Losaufteilung, Wahl der Verfahrensart, Entwicklung von passenden Eignungs-, Auswahl- und Zuschlagskriterien).

Erarbeitung der Ausschreibungsunterlagen

Wir erarbeiten – in enger Zusammenarbeit mit den technischen Beratern des Projektes – sämtliche Ausschreibungsunterlagen, beginnend bei den Verfahrensbestimmungen, Leistungsbildern und Bewertungsmatrizen über die Dienstleistungs- und Bauverträge bzw. allfällige Finanzierungsverträge bis zu den Wartungs- und Instandhaltungsverträgen. Dabei greifen wir auf das Know-how unserer jeweiligen Vertragsspezialisten zurück.

Abwicklung von Vergabeverfahren

Zu unseren Stärken zählt die Abwicklung des Vergabeverfahrens als vergebende Stelle (Bekanntmachung, Anfragenmanagement, Prüfung der Teilnahmeanträge und Eignungsprüfung, Angebotsöffnung, rechtliche Prüfung der Angebote, Unterstützung der technischen und wirtschaftlichen Angebotsprüfung, Mängelbehebungsmanagement und Bieterkorrespondenz, Verhandlungsführung und Protokollierung, ergebnisorientierte Prüfprotokolle, Vergabevorschlag).

Dokumentation

Sowohl für die Nachprüfung durch die Verwaltungsgerichte als auch für die Ex-post Prüfung durch Aufsichts- und Prüforgane (Rechnungshof etc.) ist das Führen einer umfassenden revisionssicheren Dokumentation der Vergabeverfahren von größter Wichtigkeit. Wir erstellen und führen die Dokumentation in einfach zu lesender und zu durchsuchender Form elektronisch und auf Ihre jeweiligen Bedürfnisse abgestimmt.

Vergabekontrollverfahren

Wir verfügen über jahrzehntelange Erfahrung in der Vertretung von Auftraggebern und Bietern in Vergabekontrollverfahren vor nationalen und internationalen Gerichten und Behörden. In solchen Verfahren gilt es nicht nur, eine Vielzahl komplexer Rechtsfragen zu behandeln, von ganz zentraler Bedeutung ist auch die Festlegung der richtigen Verfahrensstrategie inklusive Auswahl der Zeugen, Sachverständiger und sonstiger Beweismittel.

Vertretung von Bietern in Ausschreibungen

Wir beraten und vertreten auch Bieter bei der Teilnahme an öffentlichen Ausschreibungen. Hauptaugenmerk gilt dabei dem frühzeitigen Erkennen und Vermeiden diskriminierender Ausschreibungsbedingungen sowie der Sicherstellung der Einhaltung der rechtlichen, technischen und wirtschaftlichen Ausschreibungsbestimmungen durch das Angebot oder den Teilnahmeantrag und der Vermeidung von Angebotsmängeln.

Compliance

Wir unterstützen öffentliche Auftraggeber und private Unternehmen bei der Implementierung von Compliance Management Systemen (“CMS”) und der Planung und Umsetzung von “Self-Cleaning” Maßnahmen, um wieder für öffentliche Aufträge zugelassen zu werden. Darüber hinaus bieten wir mit “SecuReveal” ein online-basiertes Hinweisgebersystem (elektronischer “Whistle-Blower Briefkasten”) zur Integration im CMS an.

Presseaussendungen

Newssquare WOLF THEISS NAMED "CENTRAL AND EASTERN EUROPE LAW FIRM OF THE YEAR" AT CHAMBERS EUROPE AWARDS FOR EXCELLENCE

Vienna/London – 11 April 2017 – Wolf Theiss has been named "Central and Eastern Europe Law Firm of the Year" in this year's Chambers Europe Awards....

Newssquare ÖBB SETZTEN BEI DER BESCHAFFUNG NEUER GÜTER-LOKS AUF WOLF THEISS

Wien, 27.1.2017 – Wolf Theiss hat die ÖBB bei der Ausschreibung zur Lieferung von bis zu 200 Güter-Lokomotiven in den Bereichen Vergabe- und...

Client Alerts / Newsletters

Newssquare E-VERGABE – LANGSAM WIRD ES ERNST

Verplichtung zur E-Vergabe wird teilweise zum Stolperstein

 

Die Richtlinie 2014/24/EU bringt maßgebliche Änderungen für Vergabeverfahren. Diese...

Newssquare Vermeiden Sie einen Ausschluss wegen mangelnder beruflicher Zuverlässigkeit!

Auf Grund des Vorwurfs illegaler Preisabsprachen finden derzeit bei etlichen österreichischen Bauunternehmen Hausdurchsuchungen durch die Wirtschafts-...

Newssquare DAS NEUE BVERGG 2017 – BEGUTACHTUNGSENTWURF VERÖFFENTLICHT!

Der Begutachtungsentwurf für das Bundesvergabegesetz 2017 ("BVergG"), mit dem das EU-Richtlinienpaket 2014 (siehe ABl Nr. L 94 vom 28.3.2014) nun...

Newssquare Slovakia: Public Procurement

Do you take part in public tender procedures and conclude (concession) contracts or framework agreements with public contracting authorities? Do you...

Newssquare Vergaberecht: Verlängerung der Schwellenwerteverordnung

Verlängerung der Schwellenwerteverordnung BGBL II 2016/250, ausgegeben am 13.9.2016

Newssquare CO PŘINESE NOVÝ ZÁKON O ZADÁVÁNÍ VEŘEJNÝCH ZAKÁZEK?

Dne 1. října 2016 nabyla účinnosti zcela nová právní úprava veřejných investic. Zákon č. 134/2016 Sb., o zadávání veřejných zakázek, provádí do...

Newssquare New contract registration in the Czech Republic

As of 1 July 2016, nearly all contracts concluded with the Czech State must be published in the Register of Contracts (the "Register"). This...

Newssquare No award is safe! and: limitation of third party capacities!

In the field of public procurement law, the European Court of Justice has recently passed two far-reaching decisions. Our Client Alert helps you...

Newssquare KEIN AUSSCHEIDEN BEI INSOLVENZ EINES BIEGE-MITGLIEDES

Gute Nachrichten für Bietergemeinschaften in Vergabeverfahren: Nachdem die österreichische Judikatur die Insolvenz und das daraus folgende Ausscheiden...

Newssquare The implementation norms for the new public and sectorial procurement laws were published by the Romanian government

We provide this update to our newsletter of 2 June 2016, on the entry into force of the new public procurement legislative package consisting of four...

Newssquare New public procurement laws have entered into force in Romania on 26 may 2016

On 23 May 2016, the Romanian Official Gazette published the highly anticipated new public procurement package consisting of four (4) laws. The new...

Newssquare Einführung der einheitlichen europäischen Eigenerklärung (eee)

Nachdem die Europäische Kommission im Jänner das Standardformular für die Einheitliche Europäische Eigenerklärung kundgemacht hat, ist diese seit...

Newssquare BVergG-Novelle 2015 in Kraft - Überblick über die Änderungen sowie Leitfaden zum Bestbieterprinzip

Die Novelle zum BVergG wurde am 26.2.2016 veröffentlicht und ist mit 1.3.2016 in Kraft getreten.

Anwalt finden

Top