Wolf Theiss

Wolf Theiss berät die Canadian Tire Corporation

Wien, 24. Mai 2018 - Wolf Theiss hat die Canadian Tire Corporation bei der Akquisition des norwegischen Sport- und Funktionsbekleidungsherstellers Helly Hansen beraten. Das Closing wird für das dritte Quartal 2018 erwartet.

Wolf Theiss wurde von der Canadian Tire Corporation mit der rechtlichen Betreuung der Transaktion in Österreich, Tschechien und Ungarn beauftragt. Unter der Federführung von Senior Associate Jiayan Zhu und  Partner Horst Ebhardt waren Partner Christian Mikosch, Associate David Gschaider, Associate Lukas Slameczka (Wien), Counsel Jan Kotous, Associate David Simek, Associate Tomas Sletcha (Prag) sowie Partner Janos Toth, Associate Zoltan Bodog und Associate Peter Ihasz (Budapest) im Wolf Theiss Team vertreten.

Canadian Tire Corporation erwartet sich durch das erweitere Sortiment ein verstärktes Absatzvolumen im Verkauf von Sportbekleidung. Der 1922 gegründete und in Toronto ansässige Konzern, dessen Sortiment von Kleidung bis hin zu Küchengeräten reicht, hat bereits Helly-Hansen-Parkas im Sortiment, und bald  deren gesamte Produktpalette.  

For further information please contact

Barbara Fürchtegott
Barbara
Fürchtegott
Public Relations & Communications Manager
T. +43 1 51510 3808
Schubertring 6
1010 Vienna
Austria

Find a Lawyer

Top