accessibilityalertarrow-downarrow-leftarrow-rightarrow-upchevron-downchevron-leftchevron-rightchevron-upclosedigital-transformationdiversitydownloaddrivedropboxeventsexpandfacebookguideinstagramjob-pontingslanguage-selectorlinkedinlocationmailmenuminuspencilphonephotoplayplussearchsharesoundshottransactionstwitteruploadwebinarwt-arrowyoutube
Press Release Press Release

Wolf Theiss hat die RBI bei der Begebung von EUR 750.000.000 gewöhnlichen nicht nachrangigen berücksichtigungsfähigen Schuldverschreibungen beraten

Die RBI hat die Ordinary Senior Eligible Anleihe in einem Volumen von EUR 750 Millionen unter ihrem EUR 25.000.000.000 Debt Issuance Programme begeben. Mit einer Stückelung von EUR 100.000 richtete sich das Angebot der neuen Anleihe, die an der Luxemburger Börse notiert, an qualifizierte Investoren. Die Laufzeit der Anleihe beträgt fünf Jahre, der Kupon wurde bei 0,25% per annum festgelegt.

Banco Santander, S.A., BNP Paribas, Citigroup Global Markets Limited, Morgan Stanley & Co. International plc und die RBI haben den Deal als Joint Lead Manager begleitet. Die rechtliche Betreuung und Transaktionsabwicklung erfolgte emittentenseitig durch das Wolf Theiss DCM (Debt Capital Markets) Team unter der Federführung von Partner Alex Haas, der dabei von Senior Associate Nevena Skocic sowie Associate Sebastian Prakljacic unterstützt wurde.

Read the full text

Download PDF

Contributors