Wolf Theiss
Home / Knowledge / 

4. COVID-19-Gesetz: Aufhebung der Fristenverlängerung im Vergaberecht

Das 4. COVID-19-Gesetzespaket – das unter anderem Begleitmaßnahmen zu COVID-19 in Angelegenheiten des öffentlichen Auftragswesens umfasst – ist in Kraft getreten. Mit den beschlossenen Sonderbestimmungen werden nunmehr – in Verbesserung der vorhergehenden Sonder-Regelungen zur Fristverlängerung – (erneut) Änderungen für die Fristen im Bereich des Vergabewesens vorgesehen. Um mehr zu erfahren, öffnen Sie bitte das beigeschlossene Dokument.

 

For further information please contact

Manfred Essletzbichler
Manfred
Essletzbichler
Partner
Austria
Silvia Fessl
Silvia
Fessl
Partner
Austria
Sebastian Oberzaucher
Sebastian
Oberzaucher
Partner
Austria
Wolfgang Lauchner
Wolfgang
Lauchner
Counsel
Austria

Find a Lawyer

Top