Wolf Theiss

Andreas Theiss erhält das Goldene Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich

Wien, 16.01.2018 – Andreas Theiss, Gründungspartner von Wolf Theiss, hat letzte Woche das Goldene Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich überreicht bekommen.

Die Verleihung erfolgte durch den Präsidenten des Oberlandesgerichts Wien, Gerhard Jelinek. Die Laudatio wurde von der Vizepräsidentin des Oberlandesgerichts Wien, Waltraud Berger gehalten, die den Anwesenden über einige Beispiele von Theiss' Einsatz für Österreich berichtete und damit seine Verdienste um die Republik Österreich würdigte. Für die Wiener Rechtsanwaltskammer wohnte Präsident Michael Enzinger der Verleihung bei. Das Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich ist eine der höchsten staatlichen Auszeichnungen, die gegenwärtig in Österreich vergeben wird.

"Andreas Theiss war immer schon ein Visionär und er hat sein Interesse an innovativen Ideen unverändert beibehalten", erklärt Erik Steger, Managing Partner Wolf Theiss. "Diese ihm eigene Dynamik hat eine große motivierende Wirkung auf unser ganzes Haus", so Steger.

Theiss ist vor allem mit der strategischen Beratung von Unternehmen sowie der Betreuung von internationalen Projekten befasst und hat 2017 das Goldene Ehrenzeichen für seine Verdienste um das Land Wien verliehen bekommen.

For further information please contact

Barbara Fürchtegott
Barbara
Fürchtegott
Public Relations & Communications Manager
T. +43 1 51510 3808
Schubertring 6
1010 Vienna
Austria

Anwalt finden

Top