Wolf Theiss

Steuerrecht

Wolf Theiss hat als eine der ersten österreichischen Anwaltskanzleien im nationalen und internationalen Steuerrecht beraten und setzt in diesem Bereich nach wie vor neue Maßstäbe. In komplexen oder grenzüberschreitenden Fällen können wir Mandanten durch unsere Erfahrung und unsere Fähigkeit, alle steuerrechtlichen und anderen Aspekte zugleich zu behandeln, kompetent unterstützen.

Zu unseren Stärken gehört die grenzüberschreitende Steuerplanung von vermögenden Einzelpersonen und Unternehmen. Mit unseren 13 Büros in Mittel-, Ost- und Südosteuropa und durch die Zusammenarbeit unserer Spezialistenteams finden wir die dafür geeigneten Strukturen. Dabei berücksichtigen wir stets die durch den Missbrauch rechtlicher Gestaltungsmöglichkeiten gesetzten Grenzen und finden stattdessen kreative Wege, Steuern zu optimieren.

Besondere steuerliche Herausforderungen ergeben sich beim Unternehmenserwerb und Umgründungen. Bei allen derartigen Fällen können wir unsere Mandanten durch die Beurteilung der Steuerfolgen verschiedener Strategien und maßgeschneiderte Lösungen unterstützen.

Bei Abgabenverfahren sind wir in allen Phasen ein verlässlicher Partner, von der Beratung bei der Erstellung der Abgabenerklärungen über Verhandlungen bei Betriebsprüfungen bis zu Rechtsmitteln an die Gerichte. Unser vorrangiges Ziel ist stets, langwierige Streitigkeiten zu vermeiden und etwaige Nach- oder Strafzahlungen zu minimieren. Zudem beraten wir in finanzstrafrechtlichen Angelegenheiten und verfügen über besondere Expertise bei Selbstanzeigen von Einzelpersonen und Wirtschaftsunternehmen.

Unsere Teammitglieder sind doppelt qualifiziert als staatlich geprüfte Steuerberater und Rechtsanwälte. Sie verfügen nicht nur über jahrelange Erfahrung, sondern halten auch regelmäßig Vorträge und publizieren über aktuelle Entwicklungen. Diese Kombination aus praktischer Erfahrung, akademischer Forschung und ständiger Fortbildung gewährleistet kompetente Beratung für unsere Mandanten.

Kontakt
Niklas
Schmidt
Partner
T. +43 1 51510 5410
F. +43 1 51510 665410
Schubertring 6
1010 Vienna
Austria
Spezialgebiete

Unternehmenserwerb und Umgründungen

Wir beraten in steuerlichen Fragen des Unternehmenserwerbes und der Umstrukturierung von Unternehmen. In den letzten Jahren haben wir einige der größten Unternehmenstransaktionen in Österreich steuerlich begleitet. Dabei konnten wir helfen, zum Teil erhebliche Steuerbelastungen und Steuerrisiken zu vermeiden, wie zum Beispiel durch die Wahl einer steuerneutralen Erwerbsstruktur, die Sicherstellung der steuerlichen Absetzbarkeit akquisitionsbezogener Aufwendungen, Abschreibungen des Firmenwerts, und die Vermeidung oder Optimierung von Grunderwerbsteuern und Rechtsgeschäftsgebühren.

Streitige Abgabenverfahren

Wir unterstützen in allen Phasen des Abgabenverfahrens, von der Beratung bei der Erstellung der Abgabenerklärungen über Verhandlungen bei Betriebsprüfungen bis zu Rechtsmitteln an die Gerichte. Die Priorität ist zunächst, langwierige Konflikte zu vermeiden und das Risiko von Rück- oder Strafzahlungen zu minimieren. Wenn nötig, führen wir aber auch Rechtsmittelverfahren und übernehmen Fälle in jeder Phase. Wir vertreten auch regelmäßig Klienten in steuerrechtlichen Angelegenheiten vor dem VfGH und VwGH. Einer unserer Partner war im Übrigen Jurist am Steuersenat des VwGH und hat ein Handbuch zu VwGH-Verfahren veröffentlicht.

Finanzstrafrecht

Wir vertreten sowohl Unternehmen als auch natürliche Personen in Abgabenstrafverfahren. In den letzten Jahren haben wir z.B. eine Reihe von Selbstanzeigen für Personen mit Vermögenswerten in der Schweiz und Liechtenstein erstellt. Auch mit Selbstanzeigen von Unternehmen oder Beratung von Unternehmen bei Abgabenverkürzungen haben wir langjährige Erfahrung. Zudem vertreten wir immer wieder Geschäftsführer von Unternehmen in Abgabenstrafverfahren. Unsere Stärke besteht in der Fähigkeit, Spezialisten für Strafrecht und Steuerrecht für einen Fall zu kombinieren. Außerdem berät unsere Kanzlei im Bereich Wirtschaftskriminalität, wie z.B. bei Verdacht auf Bilanzdelikte.

Steuerplanung

Wir beraten vermögende Einzelpersonen und Konzerne bei der grenzüberschreitenden Steuerplanung, nicht durch die Nutzung von „Off-Shore-Finanzzentren“, sondern durch die Möglichkeiten des österreichischen Steuerrechts, wie etwa österreichische Privatstiftungen (die reichlich Möglichkeiten zur Steuerplanung bieten), und erarbeiten Strukturen zur Verringerung der Steuerlast. Dabei berücksichtigen wir stets die durch den Missbrauch rechtlicher Gestaltungsmöglichkeiten gesetzten Grenzen und finden stattdessen kreative Wege, Steuern zu optimieren.

Private Clients

Unsere Praxisgruppe für Steuerrecht berät in Bezug auf Nachfolgeplanung und Wohnsitzverlegungen über staatliche Grenzen hinweg (z.B. deutsche Klienten, die aufgrund der deutschen Erbschaftssteuer nach Österreich ziehen). Unsere Arbeit mit privaten Klienten beschränkt sich allerdings nicht auf Steuerfragen: Durch Zusammenarbeit unserer zehn Praxisgruppen können wir ein integriertes Service bieten.

 

Finanzprodukte

Wir beraten Einzelinvestoren und institutionelle Anleger in allen steuerrechtlichen Fragen im Zusammenhang mit dem Kauf, Verkauf und dem Halten eines Investments. Auf der anderen Seite beraten unsere Teammitglieder – gemeinsam mit unserem Team für Kapitalmärkte – auch Emittenten in allen steuerlichen und juristischen Fragen bei der Strukturierung neuer Finanzprodukte, die in manchen Fällen klar steuerlich bedingt sind, um die gesetzlichen Möglichkeiten voll auszuschöpfen.

Presseaussendungen

Newssquare WOLF THEISS ADVISES VOLKSBANK WIEN AG IN ISSUANCE OF A €400 MILLION TIER-2 BOND

Vienna, 9 October 2017 – Wolf Theiss has advised Volksbank Wien in the issuance of a subordinated bond (tier 2) with a volume of €400 million. The...

Newssquare THE STUDENT HOTEL ERRICHTET IN WIEN NEUES FLAGGSCHIFF MIT UNTERSTÜTZUNG VON WOLF THEISS

Wien, 29. September 2017 – "The Student Hotel" setzt bei seinem Markteintritt in Österreich auf die Expertise der österreichischen Anwaltssozietät...

Newssquare WOLF THEISS ADVISES RAIFFEISEN BANK INTERNATIONAL AG (RBI) IN ISSUANCE OF €650,000,000 6.125% AT1 NOTES

Vienna, 5 July 2017 – Today, RBI closed an issuance of €650,000,000 6.125% AT1. Wolf Theiss and Linklaters advised RBI in this issuance, which was met...

Newssquare MALTA FILES: WOLF THEISS SEES CONFIRMATION OF SHIFT IN THE PERCEPTION OF TAX PLANNING

Vienna, 30 May 2017 – The currently discussed "Malta Files" are confirming, according to Wolf Theiss, changing trends in how tax planning is...

Newssquare WOLF THEISS NAMED "CENTRAL AND EASTERN EUROPE LAW FIRM OF THE YEAR" AT CHAMBERS EUROPE AWARDS FOR EXCELLENCE

Vienna/London – 11 April 2017 – Wolf Theiss has been named "Central and Eastern Europe Law Firm of the Year" in this year's Chambers Europe Awards....

Newssquare WOLF THEISS ADVISES QIA ON INVESTMENT IN BANVIT

Vienna, 16 January 2017 – Wolf Theiss has advised as Austrian counsel the Qatar Investment Authority (QIA) on a joint venture between QIA and BRF, the...

Newssquare Wolf Theiss advises Filtration Group in its acquisition of the Industrial Filtration division of Mahle

Vienna, 2 November 2016 – Wolf Theiss has advised the Filtration Group, a subsidiary of the finance investor Madison Capital Partners, in all aspects...

Newssquare Wolf Theiss Finance & Tax Breakfast: Geldwäschebekämpfung bei Banken

Wien, 15. September 2016 – Die bevorstehende Umsetzung der 4. EU-Geldwäsche-Richtlinie bringt für den österreichischen Finanzmarkt einige Änderungen...

Newssquare Wolf Theiss advises Eurazeo in its acquisition of a hotel portfolio from Accor and other investors

In a cross-border transaction, Eurazeo Patrimoine has acquired from Accor Hotels and other investors 85 hotels under the brands Ibis Budget, Ibis...

Newssquare BREXIT: WOLF THEISS EXPERTEN INFORMIERTEN ÜBER RECHTLICHE UND STEUERLICHE AUSWIRKUNGEN FÜR ÖSTERREICH UND DIE EU

Wien – Über 150 Teilnehmer informierten sich beim WOLF THEISS Brexit-Stresstest über mögliche rechtliche Konsequenzen des künftigen Austrittes der...

Newssquare Wolf Theiss advises Vis Mundi and Levant Capital in acquisition of company shares of Power Horse Energy Drinks GmbH

Wolf Theiss has advised the investors Vis Mundi and Levant Capital in their purchase of a 49% stake in shares of Power Horse Energy Drinks GmbH.

Newssquare WHY ARE WE NOT NOTIFIED OF OUR TAXPAYER CLASSIFICATION? WHY IS IT WORTH BEING A RELIABLE TAXPAYER?

An analysis by the tax expert of Faludi Wolf Theiss Attorneys at Law on reliable taxpayer classification. As of 1 May 2016, the classification of...

Newssquare 5% VAT ON NEW HOMES – DETAILS ONLY FEW CONSIDER

Budapest, 24 February 2016 – The reduction of the VAT on new houses to 5% stands out from among the tax changes in 2016 from more than one point of...

Client Alerts / Newsletters

Newssquare The Debate on Contributions and Personal Income Tax is Now Opened

On October 4, 2017, The Federal Ministry of Finance in Federation of Bosnia and Herzegovina (FBiH) has announced the opening of the public debate on...

Newssquare TAX NEWSLETTER - AUSTRIA 3/2017

We hope you all enjoyed the summer time! Here in Vienna, summer is over (unfortunately too early), but the good news is that we are happy to announce...

Newssquare WOLF THEISS International Tax Newsletter - Austria 2/2017

The summer heat in Vienna has reached its climax, which means that we've arrived at the end of the second quarter. Also, this means that we are...

Newssquare The Austrian authorities have requested information on UBS account holders resident in Austria

The Austrian authorities have requested information from the Swiss Federal Tax Administration on UBS account holders resident in Austria, to check if...

Newssquare Wolf Theiss International Tax Newsletter - Austria 1/2017

We've arrived at the end of the first quarter, which means it's time for the next issue of our International Tax Newsletter Austria.

Newssquare Wolf Theiss International Tax Newsletter - Austria 4/2016

We've arrived at the end of the fourth quarter, which means it's time for the next issue of our International Tax Newsletter Austria.

Newssquare Wolf Theiss International Tax Newsletter Austria - Issue 3/2016

We've arrived at the end of the third quarter, which means it's time for the next issue of our International Tax Newsletter Austria.

Newssquare Retail sector tax suspended in Poland

At the press conference held on Tuesday, September 20th, Poland's Minister of Finance, Mr. Paweł Szałamacha, announced that the application of a...

Newssquare Wolf Theiss International Tax Newsletter Austria - Issue 2/2016

We've arrived at the end of the second quarter, which means it's time for the next issue of our International Tax Newsletter Austria.

Newssquare WOLF THEISS International Tax Newsletter Austria - Issue 1/2016

The first International Tax Newsletter Austria of the year is now out, covering recent changes to Austrian tax law and other issues important to an...

Newssquare Bosnia and Herzegovina: New system of corporate income taxation in Federation of BiH

The Parliament of Federation of Bosnia and Herzegovina has recently adopted new Law on Corporate Income Tax. Hoping to increase the public revenues,...

Wolf Theiss Guides und Publikationen

Newssquare Tax Handbook - Investing in Ukraine

The purpose of this handbook is to provide basic legal information for investors seeking to conduct business in Ukraine. This is a third updated...

Newssquare Tax Handbook 2015: Investing in Ukraine

The purpose of this handbook is to provide basic legal information for investors seeking to conduct business in Ukraine. This is a second updated...

Anwalt finden

Top