Wolf Theiss

Diversität

"Diversität" ist für Wolf Theiss kein leeres Schlagwort. Wir wissen, dass auf dem heutigen globalen Markt eine Kombination von unterschiedlichen Erfahrungen und Hintergründen einen entscheidenden Vorteil bietet. Wir setzen bewusst auf Vielfalt und bemühen uns, sowohl in der Wirtschaftswelt als auch der juristischen Fachwelt als Vorbild eines integrativen Unternehmens zu wirken.

Rund die Hälfte der Juristen, die mit uns und für uns arbeiten, sind Frauen. Zur Erhöhung des Frauenanteils auf allen Hierarchieebenen setzen wir zudem seit Jahren gezielte Maßnahmen. Durch unsere Initiative "Step Up Equal Opportunities" fördern wir Chancengleichheit im Unternehmen, die Karriereentwicklung unserer Juristinnen sowie die Vereinbarkeit von Berufs- und Familienleben. Im Rahmen dieser Initiative nehmen wir als einzige österreichische Sozietät am Projekt "WoMentoring" teil. Für unsere Unterstützung von Frauen im Rechtsbereich wurden wir mehrfach und in mehreren Ländern mit dem "European Women in Business Law Award" ausgezeichnet.  

Unsere 13 Büros in Mittel-, Ost- und Südosteuropa bringen auch in hohem Maße kulturelle Vielfalt mit sich. Derzeit sind über 25 verschiedene Nationalitäten in unserem Team vertreten. Während Englisch die gemeinsame Arbeitssprache bei Wolf Theiss ist, sprechen unsere Teammitglieder über 30 verschiedene Sprachen. Die Leistungsstärke heterogener Teams hat sich in der Wirtschaftswelt häufig erwiesen, und unsere Arbeitskultur gegenseitigen Respekts hat bei uns zu einem einzigartigen Teamgeist geführt.

Anwalt finden

Top